YOGA TUT GUT
KURSE
GRUPPEN
Montag:
16.45-18:15 und 18:30-20:00 Uhr
Dienstag:
16:30-18:00 und 18:15-19:45 Uhr
Mittwoch:
18:45-20:15 Uhr
Die Gruppen bestehen aus ca. 12 Teilnehmer/-innen, so dass Sie in einer angenehmen Atmosphäre Kraft für den Alltag schöpfen können. Jeweils eine Viertelstunde vor und nach Kursbeginn besteht Gelegenheit bei einer Tasse Tee vom Alltags-geschehen Abstand zu nehmen, bzw. die Stunde in entspannter Atmosphäre ausklingen zu lassen.
Die Kurse finden über das ganze Jahr fortlaufend statt und sind in 8, 10 oder 12 Sequenzen unterteilt. Ein 8-stüniger Kurs kostet 112 €, eine 10-stündige Einheit 140 €.
Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten in der Regel 1-2 Kurse pro Jahr bei regelmäßiger Teilnahme im Rahmen der Gesundheitsvorsorgeleistung.
EINZELUNTERRICHT
Neben dem Kursunterricht biete ich zeitlich flexibel Einzelunterricht an, um vor Ihrem Individuellen Hintergrund das ganzheitliche Potenzial des Yoga optimal zu nutzen. Die Lebensweise, das Umfeld, Körper-, Atem- und Geiststruktur unterscheiden sich von Mensch zu Mensch.
In einem persönlichen Gespräch nehme ich Ihre Bedürfnisse gezielt auf und entwickele bei Bedarf gemeinsam mit Ihnen ein Übungsprogramm, das als Leitfaden für die eigene Praxis zu Hause dient.
Anregungen zum Stressmanagement und zu einer gesunden Tagesroutine können das für Sie abgestimmte Übungsprogramm abrunden und begleiten Sie dabei, den vielfältigen Herausforderungen des Lebens mit Klarheit, Flexibilität und Leichtigkeit zu begegnen.
KENNLERNSTUNDE
Zwei Mal im Jahr biete ich für alle am Yoga Interessierten eine Kennlernstunde an, um einen Einblick in die Hintergründe, Zielsetzung und Inhalt des Yogas zu geben.
 
Nichts planen, nichts erledigen.
Einfach nur sein ...
Nicht eilen, nicht hetzen,
sich einfach nur treiben lassen.
Nicht kämpfen, nicht durchhalten.
Einfach mal loslassen und schweben ...
J. Mariss
WARUM YOGA
Ist die klassische Definition des Yogas in der alten Sprache des Sanskrit. Diese drei Worte können übersetzt werden mit: "Das zur-Ruhe-kommen aller seelisch- geistigen Vorgänge" Sich auf den Weg des Yogas zu machen, kann ganz unterschiedliche Gründe haben: Die diversen Ansprüche des Alltags mit all seinen Stressfaktoren, körperlich oder seelisch bedingte Leiden, Zeiten des Umbruchs, sowie die Suche nach mehr Ruhe und Gelassenheit…
Dieser Übungsweg spricht den Menschen in seiner Ganzheit an. Über den Körper und die Atmung beruhigen wir den Geist und schaffen eine Balance – physisch wie psychisch.
Dazu verhelfen uns die Körperhaltungen (ASANA) und Bewegungsabläufe (KARANA) die in Verbindung mit unserem natürlichen Atemfluss ausgeführt werden. Der Atem ist das Bindeglied zwischen dem Körper und dem Geist.
Neben der Verbesserung der Körperhaltung, des Gleichgewichtssinnes und des Blutkreislaufs, erfährt insbesondere die Wirbelsäule eine Stabilisierung und Kräftigung. Ferner wird das Immunsystem gestärkt und die Atmung intensiviert, die ein ganz wesentlicher Bestandteil unserer Übungspraxis ist.
Durch den gleichmäßigen Atemrhythmus wird vor allem das vegetative Nervensystem, das unabhängig von willentlicher Beeinflussung arbeitet, (Atmung, Kreislauf, Verdauung und Stoffwechsel) positiv beeinflusst. Die Innere Achtsamkeit ist ein wichtiger Bestandteil der Yoga-Praxis und ermöglicht festgefahrene Muster im Denken und Empfinden zu erkennen und zu verändern. Unsere Selbstwahrnehmung wird verbessert, die Konzentrations- und Entspannungs-fähigkeit nimmt zu. Yoga ist ein möglicher Weg zu einem eigenverantwortlichen Umgang mit unserer körperlich-geistigen Gesundheit, mehr Wohlbefinden und persönlichem Wachstum. Ihr angestrebtes Ziel bestimmen Sie selbst.
TRADITION
Yoga ist eine über 2000 Jahre alte Menschheitslehre und gründet auf einer der sechs hauptsächlichen philosophischen Lehren Indiens. Die Grundbedeutung des Wortes Yoga ist verbinden, vereinigen. Damit ist eine Verbindung von Körper, Geist und Seele gemeint, die den ganzheitlichen Aspekt deutlich werden lässt. Yoga ist keine Religion, kann religiöse Erfahrungen aber vertiefen. Er ist eine Weltanschauung. Yoga will nicht missionieren, sondern steht im Dienst des Menschen, um den Weg zu sich selbst zu finden. Hatha Yoga ist eine Form des Yogas, bei der das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist vor allem durch körperliche Übungen (Asanas), durch Atemübungen (Pranayama) und Meditation angestrebt wird.
In den traditionellen Schriften wird der körperliche Yoga (Hatha Yoga) vom spirituellen Yoga (Raja Yoga - dem königlichen Weg) getrennt definiert. Raja Yoga ist die Weiterführung vom Hatha Yoga, dort finden wir Texte aus dem Yoga-Sutra des Patanjalis. In diesem Leitfaden werden dem Menschen verschiedene Schritte aufgezeigt, seine innere Haltung sich selbst und seiner Umwelt gegenüber zu entwickeln. Dies führt zur Verringerung von Leid und zur Erfahrung von mehr Glück und Wohlbefinden. Mir ist es ein Herzensanliegen die Yoga-Philosophie mit als Übungsweg zur Bewußtseinsschulung im Unterricht einfließen zu lassen, um dem ursprünglichen Sinn des Yogas gerechter zu werden. Die meisten werdenden Mütter erleben eine Achterbahnfahrt der Gefühle. (Willigis Jäger)
 
Jeder wahre spirituelle Weg führt vom Berg der Erfahrung zurück in den Alltag und zum Mitmenschen. Es ist ein Weg der Weisheit, Liebe und des Mitgefühls.
FÜR WEN
Yoga kann von allen Menschen praktiziert werden - unabhängig von Geschlecht, Alter, Konstitution oder Konfession. Ziel ist es nicht eine "exotische" Haltung zu perfektionieren, sondern achtsam mit unserem Körper umzugehen, die Wahrnehmung zu schulen, Grenzen zu respektieren und unsere Entspannungsfähigkeit zu verbessern. Ansprechen möchte ich Frauen und Männer, die bestrebt sind Familie, Berufsleben und persönliche Interessen in Einklang zu bringen; Senioren, die sich ihre körperliche und geistige Beweglichkeit erhalten wollen; Sportler, die einen neuen Aspekt in ihr Training einfließen lassen möchten und Menschen, die sich nach oder mit einer Erkrankung eine Neuorientierung wünschen.
Jeder Mensch bringt Besonderheiten mit, auf die ich die Übungspraxis individuell ausrichten kann, indem ich auf den großen Schatz von Variationsmöglichkeiten und Ersatzhaltungen zurückgreife.
Yoga ist ein gewaltfreier Weg. Hier dürfen Sie sein, wie Sie sind. Es gilt sich nur auf Ihr persönliches Üben einzulassen und den Vergleich mit anderen aufzugeben. Während der Zeit Ihrer Yogapraxis tritt alles Übrige in den Hintergrund. Das Erleben der Erfahrung des Augenblicks zählt. Nicht "Haben" sondern "Sein" steht im Mittelpunkt.
 
Wenn du zufrieden einfach nur du selbst sein kannst und dich mit anderen weder vergleichst noch misst, wird jeder dich achten.
Laotse
EINZEL­BEGLEITUNG
Ich biete Menschen in einer Zeit des Umbruchs (Trennung, Verlust, Krankheit, Neubeginn, Schwangerschaft u.v.m.) einen geschützten Raum zur Einzelbegleitung im Gespräch. Ihre Sorgen und Empfindungen finden in vertrauensvoller Atmosphäre Ihren persönlichen Ausdruck. Auch Lachen und Weinen dürfen hier sein.
Einfühlend und wertschätzend möchte ich Sie ermutigen, in sich hin hinein zu spüren. Gelegenheit geben, im Prozess des Selbstentdeckens, Ihren Wahrnehmungen, Reaktionen, Wünschen, Ängsten und Hoffnungen nachzugehen, zu verstehen und weiterzugehen. Selbstverständlich möchte ich auch alle Nicht-Yoga-Praktizierenden ansprechen. Fühlen Sie sich mit Ihrem Thema willkommen.
 
Niemand ist wie Du.
Niemand hat deine Fingerabdrücke.
Niemand hat deine Stimme.
Niemand glaubt wie Du.
Niemand denkt so ans Sterben wie Du.
Niemand hat deine Geschichte.
Niemand spürt die gleiche Traurigkeit,
das gleiche Glück wie du.
Niemand, weil du einmalig bist.
Ulrich Schaffer
COACHING
Bewusst im Gleichgewicht
Coaching – Begleitung auf dem Weg zu einer bewussten und gesunden Lebensweise.
In der Beratungsform des Coachings spreche ich Menschen an, die in einem Veränderungsprozess oder einer Situation das Bedürfnis nach Begleitung und individueller Unterstützung verspüren.
Einfühlsam begleite ich Sie bei Ihrer beruflichen und privaten Entscheidungsfindung, gebe in einer Krise Impulse und Struktur zu einem für Sie stimmigen Klärungsprozess.
Im Gespräch und mit kreativen Methoden lade ich Sie ein, neue Sichtweisen einzunehmen.
In einem geschützten Raum können Sie alternative Handlungsmuster erproben, Feedback bekommen und eigene Lösungswege entwickeln.
Im Vordergrund steht die Unterstützung zur Aktivierung Ihrer eigenen Möglichkeiten und persönlichen Ressourcen, um Belastungssituationen (z. B. Burn out) zu vermeiden und zu einer gesunden und harmonischen Lebensweise zu finden.
Ihr Anliegen und den zeitlichen Rahmen klären wir in einem unverbindlichen, persönlichen Vorgespräch.
Ich freue mich auf Ihre Anfrage!
 
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden.
Wer entscheidet, findet Ruhe.
Wer Ruhe findet, ist sicher.
Wer sicher ist, kann überlegen.
Wer überlegt, kann verbessern.
Konfuzius
MELANIE HEISE
Ich bin 1973 geboren, Mutter von zwei erwachsenen Kindern. Als medizinische Fachangestellte habe ich vielfältige Erfahrungen in einer allgemeinärztlichen Praxis sammeln können. Seit 2006 widme mich intensiv dem Yogastudium, dem Lehren und meiner Kompetenzerweiterung in der Einzelbegleitung.
Parallel zu meiner Yogaausbildung habe ich nach dem personzentrierten Ansatz von Carl Rogers eine Weiterbildung in der Gesprächsführung (GWG) absolviert, daran anschließend nahm ich an einem Zertifikatskurs der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin
zum Thema Coaching (Soziale Arbeit/Bildung/Gesundheit) teil. Im berufsbegleitenden Fernstudium "angewandte Gesundheitswissen-schaften" habe ich das Zertifikat zur Gesundheits-managerin durch mein Projekt zur Burnout Prävention erhalten
Yoga begleitet mich durch alle Höhen und Tiefen des Lebens. Verleiht mir Stabilität und schenkt mehr Leichtigkeit.
Ich freue mich, Sie auf Ihrem persönlichen Weg zu mehr Gesundheit, Gelassenheit und innerem Wachstum zu begleiten.
 
Werden kennt kein Ende
Der Strom fließt weiter
jeder Schmerz des Wachsens
der Mühe wert.
de Roeck
KONTAKT
 
grössere Karte
KONTAKT
Die Kurse finden im Schulpavillion Delligsen
(Zugang August-Reuter-Str. 10) statt.
Melanie Heise
Am Meeser Berg 11
31073 Kaierde
Tel. 0170 933 74 04
info@hils-yoga.de
Yogalehrerin als Mitglied im Berufsverband der Yogalehrenden Deutschlands (BDY/EYU)
www.yoga.de
Personzentrierte Beraterin (GwG)
und Coach (ASH Berlin)
Bachelorkandidatin der angewandten Gesundheitswissenschaften
Webdesign: digital-definieren.de
IMPRESSUM
Inhaberin: Melanie Heise
(Kontaktdaten wie vorangehend)
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für deren Inhalt sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich. Datenschutz: Die Betreiber dieser Webseite behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Die Datenübertragung im Internet kann Sicherheitslücken aufweisen. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung nicht angeforderter Werbung wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte vor im Falle unverlangter Zusendung von Werbeinformationen.